Mein Konto

Shop - Login

POISON BIKES

Trekking Fahrräder

Poison Trekking Fahrräder

Individuelle, maßangefertigte Trekkingräder von Poison. Mit jeder beliebigen Ausstattung und perfekt auf Ihre Wünsche und Vorstellungen zugeschnitten:

NEUE Modelle 2018 online!



Weitere Informationen zu unseren Trekkingrädern


Das Trekkingrad


Atropin Trekking XT Das klassische Trekkingrad kann, vom Einsatzzweck her, zwischen dem Mountainbike (MTB) und dem voll ausgestatteten Reiserad angesiedelt werden. Aber die Grenzen sind fließend und nur kleine Unterschiede trennen die verschiedenen Fahrradtypen noch voneinander. Während das "echte" Reiserad robust genug sein muss um auch monatelange Touren zu meistern, richtet sich das moderne Trekking Bike eher an den Kurz- bis Mittelstreckenfahrer, für Tagestouren beispielsweise.

Fakt ist:
Trekking Fahrräder sind schon lange nicht mehr nur die schwerfälligen, unförmigen und vollgepackten Vehikel zum Erledigen der Wocheneinkäufe. Die Palette reicht heute vom sportlichen Trekkingrad mit Rohloff Speedhub Nabenschaltung und Gates Carbon Drive Riemenantrieb bis hin zum straßenverkehrstauglichen (STVO) 26 Zoll, 28 Zoll oder sogar 29 Zoll Trekking Tourenrad mit Schutzblechen, Gepäckträgern vorne und hinten sowie hochwertiger Beleuchtung, beispielsweise von SON oder Busch & Müller.

Trekking Fahrräder von Poison - individuell und maßangefertigt

Alle diese Fahrradmodelle sind, jedenfalls bei Poison, zusätzlich dann auch noch für Damen und Herren und sowohl mit Aluminium Rahmen (Atropin) als auch mit Stahlrahmen (Chinin) verfügbar. Hochwertige Komponenten wie Suntour Federgabeln, Nabendynamos von Shimano SON oder Novatec, Rohloff Speedhub Getriebenaben oder bissige Scheibenbremsen von Avid und Shimano gehören ebenso in unser Unikat-Konzept für Trekking Fahrräder wie nahezu jede beliebige Rahmenfarbe in Kombination mit vielen verschiedenen Dekorfarben.
Der neue Farbkonfigurator: Über unseren neuen Farbkonfigurator können Sie ab sofort bei nahezu allen Fahrrädern mit Rahmenfarben und Dekorfarben direkt am Bildschirm spielen bis Sie die gewünschte Farbkombination gefunden haben.

Die vollständige Liste mit allen verfügbaren RAL Farben und Dekorfarben ansehen



Aktuelle Testergebnisse unserer Trekkingräder

Immer wieder werden wir für unsere Arbeit gelobt und ausgezeichnet, was uns natürlich sehr freut und darin bestärkt, auch weiterhin tolle Fahrräder für Sie zu bauen! Lesen Sie selbst:

Atropin Tourer plus Shimano XT

NEU: Poison Atropin Tourer IGH Nabenschaltung

Testnote:
Sehr gut (Dezember 2015)

Fazit:
Zitat: "Für Touren bestens, im Alltag vielleicht ein wenig hart, aber immer noch sehr gut."


------------------------------------------------------


Atropin Tourer plus Shimano XT

NEU: Poison Atropin Tourer plus Shimano XT

Testnote:
Überragend (Januar 2015)

Fazit:
Zitat: "Das Atropin ist ein Multitalent: Mit überzeugenden Fahreigenschaften als Fitnessbike birgt es ebenso ein Touren- wie ein Ganzjahresrad in sich"


------------------------------------------------------


Grünes Chromat Trekking Rohloff mit Stahlrahmen

NEU: Poison Chromat Trekking Rohloff Stahl

Testnote:
Sehr gut (03/15)

Fazit:
Zitat: "Günstiges, prima ausgestattetes Universalrad mit viel Talent; sportliches Handling. Gabel etwas hart."
------------------------------------------------------


Zyankali Tourer mit Nuvinci Getriebenabe Test 1.9

Poison Zyankali Tourer Nuvinci Plus

Testnote:
1.9

Fazit:
Ein solides, individuelles Sorglos-Rad. In dieser Aufbauversion der perfekte Begleiter in der Stadt und auf Reisen am Fluss.



Atropin Lady Trekking XT Test 1.8

Poison Atropin Lady XT Trekking

Testnote:
1.8

Fazit:
Zitat: "Das Poison Atropin ist ein top ausgestattetes, dynamisches Damenrad mit hohen Alltags- und Reisequalitäten.[...]"


Sie wissen nicht, welches Trekking Bike für Sie das Richtige ist?

Alles ist ganz und gar individuell, und Individuell können wir ganz besonders gut.
Daher gilt für die Poison Trekking Bikes genau wie für all unseren anderen Produkte auch:
Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder unschlüssig sind.

Es ist uns immer wieder aufs Neue eine sehr große Freude, gemeinsam mit unseren Kunden das perfekte Fahrrad zu entwerfen.

Telefon Icon02632 - 9 46 29 50

eMail Iconinfo@poison-bikes.de

Die Trekking Sportmodelle


Atropin Trekking Sportmodell mit Rohloff Speedhub "Wo liegt denn der Unterschied zwischen diesem Trekking Sportmodel und einem normalen Mountainbike?",
wird mancheiner nun wahrscheinlich fragen.

"Im Detail!", antworten wir da.

Unsere Mountainbikes sind auch für den extremen Einsatz im Gelände, beispielsweise auch vollgefedert, konzipiert. Breitere, grobstolligere Reifen, längere Federwege und eine sportlichere Sitzposition unterscheiden das Zyankali oder Graphene MTB vom Atropin Trekking Sportmodell. Das Atropin verträgt Federgabeln bis 80mm Federweg und Reifenbreiten bis 42mm, das Zyankali kann mit 100mm Federweg und Reifenbreiten bis 2,4". Auch die maximalen Scheibenbremsgrößen unterscheiden sich. Beim Zyankali bis 185mm, beim Atropin bis 160mm.

Durch die filigranere Rahmengeometrie ist es beim Atropin jedoch auch möglich, schmale Straßenbereifung aufzuziehen um sportliche Straßentrouren zu unternehmen. Natürlich wäre das auch beim Mountainbike möglich, es würde aber eher...bescheiden aussehen.

Die Trekking Tourenmodelle


Die Poison Trekking Touren Fahrräder sind Trekkingräder wie sie sein sollen und wie man sie sich vorstellt:
Mit Gepäckträger, Schutzblechen und Beleuchtung und nach Wunsch mit Rohloff Getriebenabe und/oder Gates Carbon Drive Riemenantrieb oder auch Nabendynamo auf höchstem technischen Niveau ausgestattet.

Der Atropin Trekking Rahmen ist sowohl für Herren als auch für Damen verfügbar. Damit sind die Poison Trekking Tourenräder die perfekten Fahrräder für Tagestouren und Mehrtagestouren auch im leichten Gelände, allein oder zu zweit.

Um allen Körpergrößen und Vorlieben unserer Kunden gerecht zu werden, sind unsere Trekkingfahrräder in den Größen 26 Zoll, 28 Zoll und 29 Zoll verfügbar.

Zu den Trekking Tourenrädern

Trekking Rahmen

Wir führen Trekking Rahmen aus Aluminium (Atropin) und aus Stahl (Chinin & Chromat). Jedes der beiden Materialien hat seinen individuellen Charme und sowohl Vor- als auch Nachteile.

Atropin Trekking Aluminium Rahmen

Der hochwertige Rahmen wird aus dreifach konifizierten 6061er Aluminiumrohren gefertigt, die zweifach verschweißt und sauber verschliffen sind. Besondere Stabilität erhält der Hinterbau durch die S-Bend Sitz- und Kettenstreben sowie die CNC gefrästen 3D Ausfallenden.

Das Steuerrohr nimmt einen semi-integrierten Steuersatz auf. Natürlich ist der Rahmen mit Scheibenbremsaufnahmen nach I.S. ausgestattet. Das Atropin ist auch in Lady-Version mit spezieller Damen-Geometrie mit heruntergezogenem Oberrohr erhältlich. Der Hinterbau ist für Scheibenbremsen bis max. 160 mm und für Reifenbreiten bis 42 mm ausgelegt. Auch Federgabeln bis 80mm Federweg können mit dem Atropin Rahmen gefahren werden.

Trotz des geringen Rahmengewichtes von ca. 1.650 g in mittlerer Größe können wir durch das o.g. Alu-Material und die spezielle Ausstattung den Rahmen für ein maximales Fahrergewicht von 130 kg freigeben. Neben der gesetzlichen Gewährleistung von 24 Monate geben wir eine 6-jährige Garantie auf Rahmenbruch.
Zum Rahmen im Webshop (mit Farbkonfigurator)



Chinin Trekking Stahl Rahmen

Der hochwertige 28 Zoll-Chinin-Rahmen wird aus CroMo-Stahlrohren gefertigt. Besondere Stabilität erhält der Hinterbau durch die geschmiedeten Ausfallenden für Naben- und Kettenschaltungen.

Der Rahmen ist mit allen Gewindeösen für Gepäckträger, Schutzbleche und weiteres Zubehör ausgestattet. Außerdem besitzt der Rahmen eine integrierte Sattelstützenklemme und Befestigungspunkte für Rahmenschloss und Luftpumpe. Der Hinterbau ist nicht für Scheibenbremsen ausgelegt.

Das Chinin ist auch in Lady-Version mit spezieller Damen-Geometrie mit heruntergezogenem Oberrohr erhältlich. Das Rahmengewicht beträgt ca. 2.580 g in mittlerer Größe und der Rahmen ist für ein maximales Fahrergewicht von 130 kg freigeben. Neben der gesetzlichen Gewährleistung von 24 Monate geben wir eine 6-jährige Garantie auf Rahmenbruch.
Zum Rahmen im Webshop



NEU! Chromat Trekking Stahl Rahmen

"Chromat" nennen wir unseren neuen, wunderschön schlanken und eleganten 28" Trekking Stahlrahmen. Das Rahmenmaterial ist ein extrem sauber verarbeitets und verschweißtes Double Butted Cr-Mo Rohr von Tange.Das Gewicht des Rahmens in Größe 51 liegt bei 2250g.

Der Chromat wird in drei Größen verfügbar sein (51, 56, 61) und ist für alle modernen Trekkingbelange perfekt vorbereitet. Insbesondere hinsichtlich der verwendeten Antriebstechnik kann unser Chromat vollkommen individualisiert werden. Durch den öffenbaren Hinterbau und die verschieb- und wechselbaren Ausfallenden kann der Rahmen sowohl mit Kettenantrieben als auch mit Gates Riemen gefahren werden.
Das Fahren mit Getriebenabe, sei sie von Shimano, Rohloff oder NuVicni, ist selbstverständlich ebenfalls möglich.Wie bei vielen anderen unserer Rahmen haben wir uns auch bei den Trekking Stahlmodellen auf Disc-Only festgelegt. Mit der sich am verschiebbaren Ausfallende befindenden IS-Bremsaufnahme, lassen sich Bremssattel und Bremsscheiben bis maximal 180m Durchmesser besonders einfach aufeinander ausrichten.Um dem Langstreckenfahrer genügend Trinkvorrat für anspruchsvolle Reisen mitzugeben, befinden sich insgesamt 3 Flaschenhalteraufnahmen am Rahmen: 2 am Unterrohr (1x Oberseite, 1x Unterseite) und 1 am Sattelrohr.

Aufnahmen für Gepäckträger und Schutzbleche sind selbstverständlich ebenfalls vorhanden. Um einen sicheren Stand auch schwer bepackter Räder zu gewährleisten, ist eine Mittelständerplatte hinter dem Tretlager integriert.Der Chromat Stahlrahmen kann selbstverständlich farblich vollkommen frei konfiguriert werden. Unsere gesamte RAL-Palette, als auch sämtlich Folienfarben stehen bereit.
Zum Rahmen im Webshop (mit Farbkonfigurator)


NEU! Phosphor Trekking Titan Rahmen

Der krönende Abschluss der neuen Randonneur Modellreihe wird ein neu entwickelter Titanrahmen sein. Materialanmutung, Verarbeitung, Haptik und natürlich die Qualität des Rahmens sind einzigartig. Titan ist reines Understatement. Titan ist schlicht, zeitlos und vollkommen immun gegen Korrosion. Titanrahmen bieten maximale Eleganz und werden für die Ewigkeit gebaut.

Ebenso wie bei unseren neuen Stahl- und Alurahmen setzen wir auch beim Titanrahmen auf maximale Kompatibilität zu wichtigen Komponenten. Hierzu gehören selbstverständlich auch Getriebenaben und Gates Riemen. Die geschraubte Öffnung für den Gates Riemen befindet sich in der Sattelstreben und kann mit wenigen Handgriffen geöffnet und verschlossen werden. Um den Riemen auf Spannung zu bringen, verfügt der Rahmen über horizontal verschiebbare Ausfallenden die mit ebenfalls horizontalen Stellschrauben sicher fixiert werden und jedes verrutschen verhindern. Selbstverständlich sind die Ausfallenden auch mit normalen Kettenantrieben ohne Getriebenabe kompatibel.

Hier gehen die Meinungen auseinander, aber wir haben uns entschieden, den Phosphor Titanrahmen als reine Disc-Version zu produzieren. Viele Puristen leben zwar weiterhin die Felgenbremse, unserer Ansicht nach ist die Scheibenbremse aber schlicht die zukunftsfähigere und insbesondere auch sicherere Lösung. Die maximale Scheibengröße beträgt 180mm nach Postmount 160 Standart.

Aufnahmen für Gepäckträger sind vorhanden. Der Innenlagertyp ist BSA68. Die Einbaubreite des Hinterrades beträgt 135mm, die maximale Reifenbreite stattliche 70mm. Unser Phosphor Rahmen wird in den Größen 51, 56 und 61 erhältlich sein. Das Gewicht des Rahmens in der mittleren Größe 56 beträgt 2400g.


(c) by poison bikes

Ready for Gates Carbon Drive Center Track

Wir haben inzwischen nahezu alle Rahmen auf "Gates Ready" umgestellt. Über zwei Imbusschrauben kann die Sattelstrebe geöffnet und auch fest wieder verschlossen werden nachdem der Gates Riemen eingelegt wurde. Eine sichere, saubere und selbstverständlich auch stabile Lösung, die die Integrität des Rahmens nicht beeinträchtigt.

Welche Vorteile bietet Carbon Drive gegenüber Kettenantrieben?

  • - keine Schmierung & ölen nötig (keine verschmierten Hosenbeine mehr!)
  • - deutlich weniger Wartung nötig
  • - rostfrei
  • - deutlich geringeres Gewicht (ca. 82g, Kette ca. 200g aufwärts)
  • - deutlich geräuschärmer
  • - deutlich "weicheres" Fahrvergnügen
  • - kein Ausleiern durch Überdehnung
  • - elegantes, formschönes und schnörkelloses Design



Darüber hinaus eigenen sich aber auch unsere 26 Zoll und 29 Zoll Mountainbike (MTB) Rahmen für den Einsatz als Trekking Bike.
Vorteile dieser Modelle sind größere Reifenbreiten, oder noch größere Rahmen (29 Zoll) als bei den klassischen 28 Zoll Trekking Modellen.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen hierzu haben.

Telefon Icon02632 - 9 46 29 50

Trekkingrad Rohloff



Rohloff Speedhub 500/14 Getriebenabe in rot
Unser Poison Atropin Trekking Rohloff wird immer beliebter.

Mehr und mehr unserer Kunden wünschen die zuverlässige Getriebenabe aus dem Hause Rohloff mit dem Prädikat "made in Germany" in ihrem Trekking Fahrrad.

Ein Wunder ist das nicht, die Rohloff Speedhub 500/14 Getriebenabe genießt inzwischen einen beinahe legendären Ruf. Die Nabe ist extrem robust, kann über tausende von Kilometern nahezu wartungsfrei gefahren werden und weist auch dann so gut wie keinen Verschleiß auf.

Wir haben uns schon vor langer Zeit auf die Rohloff Speedhub Nabe spezialisiert und führen und verbauen sie in allen Farben und Formen, für alle möglichen Rahmen und Ausfallenden. Daher ist sie nicht nur in unseren Trekkingrädern zu finden, sondern auch in vielen anderen Modellen aus unserem Hause.

Ein ganz besonderer Hingucker ist das Atropin Trekkingrad mit Rohloff Speedhub und Gates Carbon Drive Riemenantrieb. Die pure, aufgeräumte Eleganz auf zwei Rädern!



30.000 Kilometer und kein bisschen müde

Ein Kunde schickte uns vor kurzem dieses Bild seines Zyankali 26 Zoll mit Rohloff Speedhub Getriebenabe. 30.000 Kilometer ist er mit dem Rad in nur knapp drei Jahre gefahren und die Nabe läuft und läuft und läuft.

Atropin Lady Rohloff Custom Edition exakt nach Kundenwunsch gefertigt

Atropin Lady Rohloff Trekkingrad Custom Edition

In speziellem Kundenwunsch gefertigte Räder mit edler Rohloff Speedhub Nabenschaltung sind derzeit sehr gefragt.

Hohe Sprit- und Benzinpreise sowie ein allgemein steigendes Bewusstsein für mehr Gesundheit, Bewegung und Sportlichkeit sorgen dafür, dass hochwertige und personalisierte Fahrräder zu einer Art neuer Statussymbole werden.

Weitere Bilder dieses Fahrrades ansehen


Atropin Lady Rohloff Gates individuell gefertigt

Atropin Lady Rohloff Gates Trekkingrad für die Dame

Dieses Atropin Trekkingrad für Damen setzt noch eins oben drauf:
zur Rohloff Speedhub Getriebenabe kommt der neue Gates Carbon Drive Riemenantrieb hinzu. Als Stromgeber war ein Shimano XT Nabendynamo im Vorderrad gewünscht. Der Brooks Ledersattel ist das i-Tüpfelchen auf diesem sehr edlen Damen Trekking Fahrrad.

Weitere Bilder dieses Damen Trekkingrades ansehen

Pedelec Hilfsmotoren von Ansmann und Go SwissDrive


Poison Atropin Trekking mit Go SwissDrive Pedelec Hilfsmotor Ab sofort können nahezu alle Poison Fahrräder mit Front- bzw. Heckmotoren von Ansmann und Go Swissdrive nachgerüstet werden. Mit diesen beiden Hilfsmotoren kann nahezu jedes herkömmliche Fahrrad relativ leicht in ein Pedelec umgebaut werden kann. Ein Pedelec ist ein Fahrrad mit Zusatzmotor. Dieser unterstützt die Trittbewegung bis zu einer Geschwindigkeit von maximal 25km/h und erleichtert dadurch das Fahren beispielsweise am Berg. Ein spezieller Pedelec-Sensor erkennt (sofern eingeschaltet) die Trittbewegung und setzt dadurch den Motor in Kraft.

Die beiden Systeme sind zum Einen für Tourenräder, zum Anderen für sportive Räder ausgelegt.

Vorteil:
Neben der Tatsache, dass wir so gut wie jedes Fahrrad mit diesen Motoren nachrüsten können, möchten wir auch erwähnen, dass Getriebenaben, Antriebe oder Nabendynamos weitesgehend kompatibel zum Vorderrad-Motor sind und in der Regel problemlos weiter gefahren werden können.


Hinterradmotor: Go SwissDrive Nabenmotor


Go SwissDrive Hinterrad Nabenmotor 250 Watt Go SwissDrive Hinterrad Nabenmotor 250 Watt
Kraftvoll, lautlos, innovativ

Mit 250 Watt Nennleistung, mehr als 40 Nm Drehmoment und einer Einbaubreite von 135mm bildet der Motor das Herz des GO SwissDrive Systems und sorgt jederzeit für genügend Vortrieb. Drehmomentmessung, Motorsteuerung und wichtige Schutzmechanismen sind direkt in den Motor integriert, wodurch sie absolut zuverlässig und völlig wartungsfrei arbeiten.


Mehr Dynamik

Der Go swissDrive Hinterradmotor steht für satte Beschleunigung, hohe Elastizität, Laufruhe und starke Leistungsreserven.


Kraft, wo sie am besten wirkt

Ohne Umweg wird die Kraft des Motors direkt auf die Hinterradnabe übertragen. Dadurch ist das System sowohl mit Ketten- als auch mit Gates Carbon Drive Antrieben kompatibel. Und auch die Hightech Tretlagerschaltung von Pinion kann mit dem Go SwissDrive Nabenmotor kombiniert werden.


Praktisch unhörbar

Der Go SwissDrive Motor ist mit einer Lautstärke von nur 18 bis 25 Dezibel flüsterleise und fast unhörbar.


Mehr Energie durch Rekuperation

Der Motor ist in der Lage, überflüssige Bremsenergie in Strom umzuwandeln und in die Batterie zurückzuspeisen. Dieses Prinzip gibt es seit einigen Jahren auch in der Formel 1, dort nennt es sich "KERS" (Kinetic Energy Recovery System).


Bestens geschützt

Das gesamte Go SwissDrive System ist selbstverständlich gegen Staub und allseitiges Spritzwasser geschützt. Der zugrunde liegende Industriestandard lautet IP64.



Vorderradmotor: Ansmann Nabenmotor Typ A


Ansmann Vorderrad-Nabenmotor Typ A Ansmann Vorderrad-Nabenmotor Typ A Im Laufrad
Dieser Motor wird im Vorderrad untergebracht und ist von einem herkömmlichen Nabendynamo fast nicht zu unterscheiden. Der Vorteil ist, dass alle gängigen Schaltungsarten, auch Nabenschaltungen, verbaut werden können. Der Akku befindet sich bei dieser Variante auf dem Gepäckträger.

Weitere Vorteile:
- duch geringe Baugröße sehr leicht
- wartungsfrei
- mit patentiertem Pedelec-Sensor ausgestattet
- kraftvoll und leise
- langlebiger Akku mit Selbstüberwachungselektronik
- Tempomatfunktion
- hohes Drehmoment


Wird meine Fahrradbeleuchtung dennoch mit Strom versorgt?
Ja. Für den Vorderradmotor steht ein spezieller Adapter zur Verfügung, der die Beleuchtung am Rad mit Strom versorgt.

Bildergalerie Trekking Fahrräder





Schreibe Deine Meinung!

 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. eventueller Versand- bzw. Frachtkosten.
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...
produced with ecomas®